feedback

absolventen

KollertischName: Claudia Kolleritsch
Ort der Tätigkeit: Burgfried 127, 8342 Gnas, 0664-3438781
Alter: Jahrgang 1980
E-Mail: claudia.kolleritsch@gmail.com
www.claudiakolleritsch.at
https://facebook.com/kinesiologieclaudiakolleritsch

Ein LEITSATZ von mir: Follow your heart, it knows the way

Was hat mir die Ausbildung gebracht? Was war der Benefit?

Die Ausbildung hat mir persönlich sehr viel gebracht. Ich habe eine ganz andere Sichtweise gewonnen, hinterfrage Dinge anders als vorher, erkenne Dynamiken hinter Verhaltensweisen. Ich traue mir persönlich mehr zu. Mein beruflicher Weg hat sich ganz klar verändert. Ich bin selbständig geworden, beruflich wie auch privat. Es hat meiner Familie, ganz besonders meinen Kindern viel Gutes gebracht. Ich kann es eigentlich kaum in Worten beschreiben, was sich alles ändert, wenn man bereit dazu ist, sein Leben in die Hand zu nehmen. Es tut der Seele gut. Man verändert sich selbst und gleichzeitig verändert sich das Umfeld mit einem mit!

Hat sich diese hohe Investition gelohnt?

Ja, auf jeden Fall! Es ist eine Investition in die eigene Persönlichkeit, für die Familie, für den Beruf, für das ganze Leben!

Fühlst du dich gut für deinen Start als Kinesiologin ausgerüstet?

Sehr gut! Sowohl für die Ausübung praktisch durch die vielen, vielen Sitzungen, die wir selber erhalten haben und auch gegeben haben und auch durch den wirtschaftlichen Kursteil, bei dem wir sehr viele Infos und Praxistipps durch die jahrelange Erfahrung von Heike bekommen haben.

Würdest du die Ausbildung an der soulenergetic academy empfehlen? Wem und warum genau?

Auf jeden Fall ist diese Ausbildung sehr empfehlenswert. Es gibt keine vergleichbaren Ausbildungen auf dem Markt. Die Ausbildung ist praxisbezogen, man kommt ins Tun, die Bandbreite des Wissens ist sehr weit gefächert, geht aber gleichzeitig sehr in die Tiefe. Es wird einfach alles abgedeckt, was man zum Arbeiten braucht.
Ich empfehle jedem die Ausbildung, der an sich arbeiten möchte, sich und seiner Familie Gutes tun will, für jeden, der Dinge endlich ändern will und endlich so sein will, wie er ist.

Baptist

Name: Cornelia Baptist- Kröpfl
Ort der Tätigkeit: Mühldorf 496, 8330 Feldbach, 0699-100 92 855
Alter: Jahrgang 1974
E-Mail: conny@baptist.co.at

Ein LEITSATZ von mir: Entfalte deine Potentiale

Was hat mir die Ausbildung gebracht? Was war der Benefit?

Diese Ausbildung trägt maßgeblich dazu bei, sich selbst wirklich kennen zu lernen. Es ist mir jetzt wieder vermehrt möglich auf meine Potentiale zurück zu greifen, das heißt meine Stärken zu leben. Ich habe durch diese Ausbildung einen zweiten Beruf erlernt.

Hat sich diese hohe Investition gelohnt?

JA, jeder einzelne Cent, hat man doch während der Ausbildung auch noch an die 40-45 Sitzungen für die man nicht mehr extra zahlen muss. (Ersparnis rund 4.000.-)

Fühlst du dich gut für deinen Start als Kinesiologin ausgerüstet?

Ja, an mich wurde die ganze Erfahrung der Trainerin weiter gegeben.

Würdest du die Ausbildung an der soulenergetic academy empfehlen? Wem und warum genau?

Wem und warum: Jedem, der sich selbst besser kennen lernen möchte und während des eigenen besser Kennenlernens auch noch eine Berufsausbildung erhält. Weil die Trainerin keine Frage offen lässt und ihre ganze Erfahrung und ihr ganzes Wissen in gut verständlichen „Häppchen“ mit tollen Skripten unterstrichen, weiter gibt.

Schleich

Name: Gabriele Schelch
Ort der Tätigkeit: 8334 Riegersburg, Edelsgraben 34, 0681-101 39 474
Alter: Jahrgang 1969
E-Mail: gabriele.schelch@gmx.at
www.gabrieleschelch.at

Ein LEITSATZ von mir: Es darf auch einfach und leicht gehen

 

Was hat mir die Ausbildung gebracht? Was war der Benefit?

Eine Rundumausbildung, nicht nur in der Kinesiologie sondern auch mit den Zusatzbereichen Systemische Aufstellungen, einen Einblick in Sensitives und Mediales und tolles Hintergrundwissen über die finanziellen Angelegenheiten in der Selbständigkeit.
Außerdem sehr wertvoll für mich und mein Leben, sowie den Umgang mit anderen.

Hat sich diese hohe Investition gelohnt?

Alleine durch die vielen, vielen Sitzungen die ich dadurch gegeben aber auch erhalten habe , wenn ich das preislich hochrechnen würde, wenn ich diese bezahlen hätte müssen, dadurch hat sich die Investition gelohnt, außerdem ist es eine wertvolle Investition für mich und mein Leben, vieles wird in meinem System gereinigt und gesäubert und es ändert sich das ganze Leben bzw. auch das Umfeld ändert sich positiv mit.

Fühlst du dich gut für deinen Start als Kinesiologin ausgerüstet?

Ich bin sehr gut gerüstet und habe wahnsinnig viel praktisches und theoretisches Wissen erfahren, Wissen in vielen Bereichen in der Psychoenergetik und was alles so auf der emotionalen Ebene sich in einem Menschen abspielt und mitwirkt.

Würdest du die Ausbildung an der soulenergetic academy empfehlen? Wem und warum genau?

Unbedingt, für Leute die sich beruflich in diesem Bereich betätigen wollen, aber auch für Menschen die sich verändern und dazulernen wollen.

Absolventen Schlögel

Name: Sandra Schlögl, B.A.
Ort der Tätigkeit: Wien, Raum Hartberg, 0676-920 30 18
Alter: Jahrgang 1989
E-Mail: kinesiologie.schloegl@gmail.com

Ein LEITSATZ von mir: Es gibt keine Zufälle

 

 

Was hat mir die Ausbildung gebracht? Was war der Benefit?

Die Ausbildung hat mir viel für mich selbst und mein eigenes Leben gebracht, sowie unglaublich viel Wissen über verschiedene Themen und komplett neue Sichtweisen. Der Benefit ist auf jeden Fall mal die eigene Entwicklung, die riesige Werkzeugkiste und auch, dass man sich wirklich intensiv damit befasst hat durch das Üben.

Weiters ist für mich auch sehr ausschlaggebend gewesen, dass an der Ursache gearbeitet wird bzw. der Ursache auf den Grund gegangen wird und man dadurch weiß, was wirklich Sache ist.

Hat sich diese hohe Investition gelohnt?

Es war zwar eine richtige Stange Geld, aber diese Ausbildung ist es auf jeden Fall wert!

Fühlst du dich gut für deinen Start als Kinesiologin ausgerüstet?

In Bezug auf Sitzungen und Arbeit mir Klienten auf jeden Fall, da ich wirklich viel hilfreiches Wissen mitnehmen konnte und super viele Werkzeuge habe, die ich verwenden kann. Und vor allem, weil wir echt viel geübt haben und ich würde sagen, dass ich dadurch ziemlich sattelfest bin.

Würdest du die Ausbildung an der soulenergetic academy empfehlen? Wem und warum genau?

Ich würde sie auf jeden Fall weiter empfehlen!
Jeden der bereit ist auch an sich selbst zu arbeiten und auch dahinter zu schauen. Da es doch auch wichtig ist sich selbst damit auseinandersetzen zu wollen und schon wirklich auch knackige Themen ans Tageslicht kommen können.

So und jetzt aber zu den Dingen die mir noch gut gefallen haben:
Ich muss echt sagen, dass wir eine echt super Gruppe haben und auch eine wirklich gute Dynamik. Und ich find auch so schön, dass jeder Raum für seine Themen hat und wirklich eine Wertschätzung vorhanden ist und ein echtes Vertrauensverhältnis entstanden ist.
Auch, dass du auf Fragen, die von uns gekommen sind und gerade vielleicht nicht enthalten waren oder zum Thema gepasst haben, eingegangen bist und das mit uns geklärt hast.
Dass du uns oft motiviert hast – wenn ich so an unsere Anfänge zurück denke, wo wir dachten wir können ja gar nicht testen.
Und dass du uns die Themen mit Freude und Begeisterung erklärt hast, und wir echt immer viel Spaß gemeinsam hatten.

Heypke

Name: Mag.a Regina Heypke-Brandstötter
Ort der Tätigkeit: Graz, Raum Linz, 0664-88734584
Alter: Jahrgang 1969
E-Mail: reginatanzt@gmx.at

Ein LEITSATZ von mir: In der Stille ruht immer wieder meine Kraft – und im herzhaft Lachen auch

 

 

 

Was hat mir die Ausbildung gebracht? Was war der Benefit?

Die Ausbildung hat mir meinen neuen Beruf als Energetikerin gebracht.
Vor allem auch die praktische Anwendbarkeit des Erlernten für mich selber, meine Familie und meinen Freundeskreis.
Aus den Ausbildungskolleginnen sind nahestehende Menschen und Freundinnen geworden.
Wir sind uns alle selber näher gekommen – vor allem auch den Potentialen in uns, die uns freudig strahlen lassen und uns Kraft für die Herausforderungen des Lebens geben.
Mir hat das 3. Modul „Sensitivität“ eine neue Welt eröffnet, die ich wunder- und vertrauensvoll für mich nutzen kann – in allen Belangen des Lebens.

Hat sich diese hohe Investition gelohnt?

Die Investition hat sich über die vielen Sitzungen, die wir innerhalb der Ausbildung bekommen haben, zum Teil amortisiert.
Die Investition hat sich über die praktische und einfache Anwendbarkeit für sich selber und im Familien- und Freundeskreis gelohnt.
Die Investition hat sich über das erlangte Wissen gelohnt.

Fühlst du dich gut für deinen Start als Kinesiologin ausgerüstet?

Die Investition hat sich gelohnt und ich fühle mich gut ausgerüstet, weil die Ausbildung neben viel theoretischem Wissen auch einen Schwerpunkt auf die praktische Anwendung innerhalb des Kurses und als Hausübungen gelegt hat.
Durch die verschiedenen Techniken haben wir viele Werkzeuge zur Hand bekommen, um unterschiedliche Problemstellungen zu begleiten und zu bearbeiten.

Würdest du die Ausbildung an der soulenergetic academy empfehlen? Wem und warum genau?

Ich würde die Ausbildung jemandem empfehlen, der Gefallen an der Arbeitsweise und den Techniken findet, weil die Techniken für einen selber sehr nützlich sind und während der Ausbildung viele Themen bearbeitet werden.
Weil die Ausbildungsinhalte und Techniken sowohl im Familien-, als auch im Freundeskreis anwendbar ist.
Heike ist eine gute Ausbildnerin: sie zeigt und vermittelt ihr Wissen gut aufbereitet, verständlich und großzügig.

Name: Lisa Maria Ziegler
Ort der Tätigkeit: 9400 Wolfsberg, Kärnten, 0664-397 03 54
Alter: Jahrgang 1992
E-Mail: lisa.ziegler3107@gmail.com

Ein LEITSATZ von mir: Fake it till you make it! (Visualisiere deine Ziele so lange bis sie wahr werden!)

Was hat mir die Ausbildung gebracht? Was war der Benefit?

Ich habe mich in der Ausbildungszeit viel besser kennen gelernt als ich jemals für möglich gehalten habe. Indem ich an mir selbst gearbeitet habe, hat sich auch meine Umgebung (Familie, Freunde, Arbeit, etc.) verändert.

Hat sich diese hohe Investition gelohnt?

Auf jeden Fall, weil sie mich dazu angehalten hat selbstständiger zu werden. Ich habe dadurch gelernt was es bedeutet mein eigenes Geld zu verdienen und selbst Verantwortung für meine Einkünfte zu übernehmen.

Fühlst du dich gut für deinen Start als Kinesiologin ausgerüstet?

Fachlich fühle ich mich gut ausgerüstet für meinen Start als Kinesiologin, emotional hinke ich ABER in den letzten 2 Monaten seit dem Ende der Ausbildung hat sich für mich bereits sehr viel getan und ich denke es kann sich nur noch um ein letztes (kleines) Hindernis handeln.

Würdest du die Ausbildung an der soulenergetic academy empfehlen? Wem und warum genau?

Ich würde jedem Menschen (weiblich oder männlich) eine Ausbildung bei der SEA nahelegen, der gerne etwas über sich selbst erfahren möchten. Man muss bereit sein an sich selbst zu arbeiten, auch wenn das manchmal durchaus schmerzhaft sein kann. Ein offenes Ohr und waches Auge für neue Dinge können dabei auch nicht schaden.
Im Endeffekt sind das Interesse an der eigenen Weiterentwicklung und ein Bedürfnis anderen Menschen helfen zu wollen für mich ausschlagegebende Kriterien zur Wahl dieses Berufes. Und dasselbe würde ich auch auf diese Ausbildung umlegen.

hier können sie sich anmelden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen